Willkommen

Volksbildungswerk Steiermark

Das Steirische Volksbildungswerk bietet im Sinne eines lebenslangen, kreativen und selbstbestimmten Lernens ein breitgefächertes Angebot von Vorträgen, Kursen, Seminaren, Workshops und Lehrgängen. Mit seiner Kulturarbeit und zukunftsweisenden Initiativen setzt es viel beachtete Zeichen zur Belebung und Pflege regionaler Strukturen.

Lebenswerte Dorf-, Markt- und Hauptplätze

Details

Orte des Zusammenkommens ausgezeichnet

Vergeben wurden Preise in vier verschiedenen Kategorien: Im Bereich „Lebenswerter Dorfplatz″ gingen die Preise an St. Georgen ob Judenburg (Murtal), St. Johann in der Haide (Hartberg-Fürstenfeld) sowie an die Gemeinden Unterlamm (Südoststeiermark) und Kitzeck im Sausal (Leibnitz). Als „Lebenswerter Marktplatz″ gingen Vordernberg (Leoben) sowie die beiden zweitplatzierten Marktgemeinden Kalwang (Leoben) und Groß St. Florian (Deutschlandsberg) als Gewinner hervor. In der Kategorie „Lebenswerte Hauptplätze″ gewannen Gnas (Südoststeiermark), Knittelfeld (Murtal) sowie Frohnleiten (Graz-Umgebung). Für seinen Einsatz und sein Wirken wurde überdies Josef Nigitz aus der Gemeinde Mortansch (Weiz) in der Kategorie „Lebenswerk″ ausgezeichnet. Nigitz kümmert sich seit bereits 48 Jahren um die Pflege und die Verschönerung des Mortantscher Gemeindeplatzes.

Hatha-Yoga Graz… im Frühjahr 2017

Details Online anmelden

Wir bieten montags Vormittags- und Abendkurse an.

Einstieg in die laufenden Hatha-Yoga-Kurse möglich!

Hatha-Yoga ist ein jahrhundertealter ganzheitlicher Weg, um das Gleichgewicht von Körper und Geist zu erreichen bzw. zu bewahren. Durch harmonische Bewegungsabläufe werden bestimmte Yoga-Haltungen – die „Asanas“ – eingenommen. Diese können ausgleichend und stärkend auf die körperlichen und geistigen Kräfte des Menschen wirken.
Start Kurse III/2017: 08.05.2017
Preis/Person: € 98,–
Kurszeiten: 10.00–11.30 Uhr, 18.45–20.15 Uhr
Ort: Steirisches Volksbildungswerk, Herdergasse 3, 8010 Graz

49. Steirische Singwoche

Details Online anmelden

Chorsingen unter professioneller Anleitung

Im Mittelpunkt der Steirischen Singwoche steht das klassische Chorsingen unter professioneller Anleitung. Ergänzend zum Singen werden den Teilnehmenden am Vormittag verschiedene Ateliers angeboten: Darstellendes Spiel, Instrumentales Musizieren, Jodeln, Abenteuer Farbe und Material, Kreatives Tanzen und Volkstanzen. Für das stimmliche Wohlbefinden sorgen die Zusatzangebote Sprech- u. Stimmbildung sowie Stimm-Massage. Beliebte Fixpunkte im Wochenverlauf sind das Volksliedsingen im Schlosshof, das offene Volkstanzen, eine Abendwanderung, die Präsentation der Atelierarbeit und das große Abschlusskonzert am Freitag, 14.7.2017, 19:30 Uhr.
Leitung Steirische Singwoche: Thomas Held
Ort: Bildungshaus Schloss St. Martin, Kehlbergstraße 35, 8054 Graz
Dauer: SA, 08.07.2017 – SA, 15.07.2017
Details und Online-Anmeldung: www.steirische-singwoche.at
Anmeldung: Schloss St. Martin, Kehlbergstraße 35, 8054 Graz, Tel. 0316283655230, E-Mail: st.martin-kurs@stmk.gv.at
Veranstalter: Bildungshaus Schloss St. Martin, Steirisches Volksbildungswerk, Freunde und Förderer der Steirischen Singwoche, Bildungs- und Kulturinitiative St. Martin

Steirisches Volksbildungswerk
Herdergasse 3, 8010 Graz
ZVR-Zahl 968800187
Tel.: +43316321020
Fax: +43316321020-4
E-Mail: office@volksbildung.at