Information zur Corona-Krise

Information des Steirischen Volksbildungswerks zu den aktuellen Entwicklungen rund um die Corona-Krise, Stand: 24.03.2020

Liebe MitgliederInnen, liebe BürgermeisterInnen,

sehr geehrte KooperationspartnerInnen des Steirischen Volksbildungswerks,

aufgrund der aktuellen Situation und Empfehlung der KEBÖ (Konferenz der Erwachsenenbildung Österreich) sagen wir bis auf Weiteres – zumindest während der Zeit bis 13.4. – alle Veranstaltungen des Steirischen Volksbildungswerkes ab.

Unsere Geschäftsstelle in der Herdergasse 3, 8010 Graz bleibt aufgrund der Ausgangsbeschränkungen bis auf Weiteres geschlossen.

Alle unsere Mitarbeiter/innen erledigen ihre Arbeiten bis 13. April nach Möglichkeit von zu Hause.

Von der Maßnahme sind folgende Veranstaltungen/Kurse/Konferenzen/Exkursionen betroffen:

Die Redaktionskonferenz der steirischen berichte am 19.03.2020 wird in der nächsten Woche auf telefonischem Wege durch CR Mag. Gölles erfolgen.

Der Volkstanzkurs der ARGE Volkstanz wird zwischen 19.03. und 23.04. abgesagt. Der nächste Kurs findet voraussichtlich am 23.04. statt.

Die Führung im Landtag Steiermark (Modul 1 des österreichweiten Lehrgangs „Politik transparent“) am 20.03. wird abgesagt.

Ebenfalls auf einen späteren Zeitpunkt verschoben wird das Modul 2 des Lehrgangs: Bundespolitik live von 19. bis 21.04. Ersatztermine werden zeitnah veröffentlicht.

(24.03.2020) Das Modul 3: Brüssel, „Politik der Europäischen Union live“ von 7. bis 10.07.2020 wird ebenso auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Der Kurs Kurs Stimmentwicklung und Jodeln am 22.03. ist verschoben. Ein neuer Termin wird bekannt gegeben. Wir bitten Sie, sich mit Herbert Krienzer (herbert.krienzer@aon.at) und Robert Sawilla (robert.sawilla@phylog.at) in Verbindung zu setzen.

Der Vortrag von Herrn Prof. Gepp im Rahmen der Kursreihe Natur.Werk.Stadt am 23.03. im Steirischen Volksbildungswerk ist ebenfalls abgesagt.

Abgesagt ist auch die Veranstaltung Leseakademie 2020: Jugendliteratur lebendig des Lesezentrum Steiermark am 30.03.

Der Kurs Vom Sand zum Fresko im Freilichtmuseum Stübing von 24.04. bis 26.04. wird verschoben, da die Einrichtungen des Universalmuseum Stübing bis 1. Juli 2020 geschlossen bleiben.

Für Fragen und Auskünfte stehen wir Ihnen gerne jederzeit via Email (office@volksbildung.at) zur Verfügung. Bitte beachten Sie auch die Informationen auf unserer Website, die wir laufend aktualisieren.

Mit herzlichen Grüßen in bewegten Zeiten,

Mag. Isolde Seirer-Melinz, MSc
Landesgeschäftsführung

Anlage: Aussendung der KEBÖ vom 12.03.2020

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

ich möchte euch darüber informieren, dass angesichts der von der Österreichischen Bundesregierung beschlossenen Maßnahmen nach § 15 Epidemiegesetz, der Schließung von Schulen und der Mitteilung des AMS über die Aussetzung der Arbeitsmarktschulungen die Dachverbände von VHS, WIFI und BFI ihren Mitgliedseinrichtungen empfohlen haben, ab Montag, 16. März 2020 auch den Präsenzunterricht des freien Kursbereichs – zumindest – bis 4. April 2020 auszusetzen.

Im Wissen um die wirtschaftlichen Probleme, die sich daraus für alle ergeben können, und um den kommunikativen Aufwand, der damit verbunden ist, erscheint uns dies in der aktuellen Ausnahmesituation dennoch die vernünftigste Vorgangsweise zu sein.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Michael Sturm
KEBÖ-Vorsitzender 2018-2020
Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs