Live-Gespräch: Dr. Johannes Hahn

Trotz Krise gemeinsam in und für Europa

Dr. Johannes Hahn, EU-Kommissar für Haushalt und Verwaltung, Präsident des Ringes Österreichischer Bildungswerke im Live-Gespräch Online für ehrenamtliche MitarbeiterInnen der Österreichischen Volksbildungswerke!

Johannes Hahn wird über seinen Tätigkeitsbereich berichten und zur aktuellen Situation der Zusammenarbeit in der Europäischen Union Stellung nehmen.

Wir diskutieren gemeinsam darüber, wie der Zusammenhalt zwischen den Mitgliedsstaaten trotz Krise gestärkt werden kann.

Eine Veranstaltung für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Ring Österreichischer Bildungswerke.

Termin:  18. Mai · 18.00 bis 19.15 Uhr

Ort:
Zoom Videokonferenz

Anmeldung:
office@volksbildung.at bis spätestens 14. Mai 2020, 12 Uhr.

Wir haben für Ehrenamtliche des Steirischen Volksbildungswerks 30 Plätze zur Verfügung. Diese werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Den Zoom-Link verschicken wir am 18. Mai per E-Mail an die Angemeldeten.

Ablauf:
17.45 Uhr: Ankommen im Online-Raum
18.00 Uhr: Begrüßung und Moderation: Richard Breschar (Salzburger Bildungswerk),Therese Reinel (BhW Niederösterreich),
Michael Aichholzer (Kärntner Bildungswerk)
18.05 Uhr: Vortrag von Johannes Hahn
18.30 Uhr: Möglichkeit zur Fragestellung über den Chat.
Die Fragen werden thematisch zusammengefasst.


Ring Österreichischer Bildungswerke
Der Ring Österreichischer Bildungswerke wurde 1955 als eine der großen Institutionen der allgemeinen Erwachsenenbildung gegründet und dient den Mitgliedseinrichtungen als Plattform zur Vertretung der bildungspolitischen Interessen und zur Erarbeitung gemeinsamer Bildungsschwerpunkte und Projekte, die einen wesentlichen Beitrag zur Verwirklichung des Lebensbegleitenden Lernens in Österreich darstellen. Das BhW Niederösterreich ist eine der Mitgliedsorganisationen des Rings.

Foto: EU-Kommissar und Ring-Präsident Dr. Johannes Hahn – © European Union – Audiovisual Service